Es sind nicht mal mehr 20 Stunden bis wir Nintendo auf der e3 2016 beiwohnen können. Doch schon jetzt gibt es News zum neuen The Legend of Zelda, in Form eines weiteren Artworks. Von diesem wurde seltsamerweise zuerst ein Teilausschnitt auf der englischen Amazon Seite geleakt, bevor Nintendo dann offiziell das Artwork auf ihrer Facebookseite veröffentlichte.

Zelda Wii U Artwork

Quelle: Facebook

Die e3 steht vor der Tür und Nintendo hatte bekannt gegeben sich ganz dem Thema The Legend of Zelda zu widmen. Doch wie viele sich schon dachten ist dies noch nicht alles.

Am Dienstag den 14.06 um 18:00 Uhr beginnt das erste Nintendo Treehouse. Zuerst gibt es Gameplay zu Pokémon Sonne und Mond, danach erwartet uns das große Zelda-Special.

Um 19:00 Uhr beginnt am Mittwoch das Treehouse mit eine Fragerunde zu Pokémon GO. Anschließend werden verschiedene Spiele gezeigt, darunter auch Dragon Quest VII: Fragments of the Forgotten Past, Monster Hunter Generations und Tokyo Mirage Sessions #FE.

Damit ihr euch selber ein wenig wie Link vorkommen könnt gibt es bald neue Zelda-Inhalte in Miitomo. Ab dem 14.06 gibt es neue "Mii über Kopf"- und auch Shop-Items. Desweiteren gibt es eine Twitter Retweet Aktion über die wir zwei Perücke für unseren Mii bekommen können, also macht fleißig mit.

Und zum krönenden Abschluss gibt es ein neues Artwork des kommenden The Legend of Zelda - Wii U:

Wii U Artwork Link Epona

Es wurde offiziell bestätigt dass der Manga The Legend of Zelda: Twilight Princess auch in Deutschland erscheinen wird. Wie schon die anderen Teile der Reihe erscheint auch dieser Manga bei Tokyopop.
Ein genauer Termin wurde allerdings noch nicht genannt.

Quelle

Nintendo hat den Termin für ihr diesjähriges e3 Treehouse bekannt gegeben.
Am Dienstag, den 14. Juni, um 18 Uhr unserer Zeit wird Reggie Fils-Aime (Präsident von Nintendo of America) alle Nintendo Fans im Treehouse begrüßen. Zu sehen auf dem offiziellen Nintendo Twitch-Kanal.
Wie bereits mitgeteilt wird sich in der Sendung alles um den neusten Ableger der The Legend of Zelda Reihe drehen. Wir können uns also auf eine Menge Infos zum Spiel, Kommentare der Entwickler und natürlich Videos zum Gameplay freuen. Dieses soll es laut Eiji Aonuma so noch nie in der Serie gegeben haben. Er verriet auch, dass das Spiel mit vielen bisherigen Konventionen der Reihe bricht.

Alle Infos werden natürlich auch auf Nintendos e3-Webseite veröffentlicht. Dort begrüßt euch im Moment ein mysteriös, pulsierendes Shiekah-Symbol und nochmal einige kleine Szenen aus den früheren Trailern.
(P.S. Falls die Seite nicht lädt mehrmals neu laden, oder in einen anderem Browser probieren.)

Übrigends wurde The Legend of Zelda endlich in die World Video Game Hall of Fame aufgenommen. Nachdem unser Held Link bereits im Jahr 2005 mit einem Stern auf dem Walk of Game geehrt wurde.
Herzlichen Glückwunsch.

Nintendo hat auf ihrer Investorenkonferenz einige interessante Informationen preis gegeben. So wird die immer noch geheimnisvolle NX weltweit im März 2017 erscheinen, leider wurde aber auch gesagt dass das neue System nicht auf der diesjährigen e3 gezeigt wird.

 

Grund hierfür soll sein dass Nintendo sich ganz auf das neue Zelda konzentrieren möchte, so soll es das einzige Spiel sein welches auf dem sogenannten show floor anspielbar sein wird.
Weiterhin wurde bekannt gegeben, dass das Spiel leider noch ein weiteres Mal verschoben wird. Das neue Zelda wird somit erst 2017 erscheinen, dafür aber sowohl für Wii U also auch für NX.
Mehr über das neue Abenteuer von Link wurde aber noch nicht bekannt gegeben, dafür gab es aber ein schönes Artwork.

Zelda Wii U Artwork

Wir müssen also wohl noch bis zur e3 warten, um endlich zu erfahren wir das neue Zelda heißt und was für eine Story uns erwartet.
Ob es nun eine Direct wird, oder eine normale Pressekonferenz ist noch nicht bekannt gegeben, auch der Termin ist im Moment noch nicht offiziell.

Quelle: Nintendo Investorenkoferenz

Zelda Hauptteile

Login

Shoutbox

Latest Message: 1 month, 2 weeks ago

Only registered users are allowed to post

Aktuelle Anzeige

Ableger und Gastauftritte