Am 10. August erscheint das Buch The Legend of Zelda: Art & Artifacts auch in Deutschland. Darin werden schon einige Artworks zu Breath of the Wild zu finden sein. Allerdings wird bei so einen gewaltigem Spiel natürlich eine viel größere Menge an Skizzen und Artworks angefertigt. Genügend um ein eigenes Buch zufüllen, diese Meinung war auf jeden Fall Nintendo und kündigte nun das Artbook "Master Works" zum Spiel an. Leider ist der Erscheinungstermin noch nicht bekannt.

Cover BotW Artbook

Es ist noch nicht solange her das wir das erste DLC zu Breath of the Wild erhalten haben. Doch die meisten von euch warten wohl jetzt schon auf das zweite DLC "Die Ballade der Recken", welches im Winter kommt. Dieses soll einen weiteren Dungeon und zusätzliche Story-Elemente hinzufügen, aber auch noch weitere Extras bieten. Darunter zum Beispiel das "Hummer-Shirt", welches Link in The Wind Waker trug.

Viele Infos zur neuen Story sind nicht bekannt, aber wir werden auf jeden Fall wieder Link spielen. Zur Zeit befindet sich das DLC ja auch noch in der Entwicklung, aber ein paar wenige Bewegbilder konnte Nintendo schon für uns erübrigen.

Die neuen Recken amiibos werden Übrigends auch in einem vierer Pack verkauft werden. Wann genau diese erscheinen und vor allen wann man sie vorbestellen kann ist nicht bekannt.

Die Nintendo Spotlight war recht kurz, zeigte aber trotzdem eine Menge Infos und neue Spiele.
Darunter auch Neuigkeiten zu den zwei DLCs von Breath of the Wild.

Unter dem Namen The Champions’ Ballad erwartet uns im Winter also eine Erweiterung der Story. Mehr wurde nicht verraten, doch höchst wahrscheinlich werden wir in dieser Story mehr über die Recken erfahren.
Auf jeden Fall haben wir im Winter 2017 die Möglichkeit uns die Recken in Form von neuen amiibo Figuren nach Hause zu holen. Welche Funktion sie im Spiel haben werden ist noch nicht bekannt.

Mipha amiiboDaruk amiibo

Revali amiiboUrbosa amiibo

Im Sommer erwartet uns das erste DLC für Breath of the Wild, nun hat Nintendo genauere Details zum Inhalt bekannt gegeben.

Prüfungsschrein

Der angekündigte Prüfungsschrein heißt im englischen "Trial of the Sword" und ist sozusagen der Nachfolger der Drillhöhle. Hier gibt es voraussichtlich 45 Räume in denen ihr Gegnerwellen überstehen müsst. Das Schwierigste Link beginnt dabei ohne Waffen und Ausrüstung.
Auch die Belohnung für diese Mühe hat Nintendo verraten, falls ihr es bereits wissen möchtet findet ihr die Info in der Quelle.

Trial of the Sword

Weiterlesen: Details zum ersten DLC veröffentlicht

Übermorgen ist es soweit, wir können uns endlich in das neue Abenteuer The Legend of Zelda Breath of the Wild stürzen.
Gleichzeitig erscheinen auch vier neue amiibos, nun wurde die Funktion dieser bekannt gegeben. Ähnlich wie die 30-Jahre Zelda amiibos geben auch diese euch verschiedene Gegenstände, die euch im Abenteuer unterstützen sollen.

Weiterlesen: Funktionen der Breath of the Wild amiibo

Das neuste Abenteuer von Link unterscheidet sich recht stark von den früheren Zelda-Games. Nun hat Nintendo etwas weiteres angekündigt, was es bis jetzt nicht in der Spielereihe gab.
Für Breath of the Wild wird es zwei DLC's geben, die das Spiel noch erweitern.
Der Erweiterungspass kann ab dem Release des Spiels am 3. März für 19,99 Euro gekauft werden und enthält beide DLC's. Den Pass gibt es sowohl für Nintendo Switch, als auch für Wii-U, ein Einzelkauf der DLC ist nicht möglich.
Sofort nach dem Kauf werden als Bonus drei neue Schatztruhen im Großen Plateau erscheinen. Eine davon enthält ein Shirt für Link mit einem Nintendo Switch-Logo, die zwei anderen enthalten nützliche Items.

Der erste DLC erscheint dann im Sommer 2017, die Inhalte sind:

  • neue Prüfungsschrein-Herausforderungen
  • ein Höherer Schwierigkeitsgrad für das Hauptspiel
  • Zusätzliche Funktionen für die spielinterne Umgebungskarte

Im Winter 2017 erscheint dann der zweite DLC, mit:

  • einem Zusätzlichen Dungeon
  • eine neue Story

Quelle: nintendo.de

Heute sah man überall Rosen und Herzen, den es ist Valentinstag.
Auch Nintendo hat an diesem Tag der Liebe ein kleines Geschenk für uns, ein neues, spezielles Breath of the Wild Artwork.

Valentinstag Artwork

Quelle: Twitter

Still und leise hat Nintendo auf der japanischen Breath of the Wild Seite einen weiteren Trailer hochgeladen.
Die gezeigten Ortschaften und Gegner kennen wir schon aus dem Trailer der Nintendo Switch Präsentation. Dafür gibt es einige neuen Szenen von Zelda, oft sogar mit Link an ihrer Seite.
Das Video spielt automatisch ab, sobald ihr auf die Seite geht: www.nintendo.co.jp

Das Entwickeln eines Videospiels ist sehr komplex und muss von Beginn an genau durchdacht sein, dies galt auch für Breath of the Wild. In einem Interview mit IGN verraten nun Shigeru Miyamoto und Eiji Aonuma was zu beachten war und geben weitere Details zum Spiel bekannt.
So werden die gezeigten Charaktere aus dem letzten Trailer Link auf besondere Art unterstützen.
Auch eine Art der Nebenmission wurde angesprochen. Überall in Hyrule gibt es nicht nur Monster, sondern auch Leute die gegen sie kämpfen. Hilft Link ihnen im Kampf so erhält er Items oder andere Sachen als Belohnung.

An verschiedenen Orten konnten einige Leute bereits die Nintendo Switch ausprobieren. In München sogar mit Eiji Aonuma als Gast, der eine Demorund zu Breath of the Wild kommentierte.
Nintendo Deutschland hat ein Kamerateam zu diesem Event geschickt und somit können wenigstens alle diese kleine Präsentation als Video genießen.

Weiterlesen: Gameplay Video und weitere Infos

Seite 1 von 3

Zelda Hauptteile

Login

Shoutbox

Latest Message: 2 days, 16 hours ago
  • MSC : uns gibts immernoch :D
  • Nabi : echt lang nicht hier gewesen o.O
  • Nabi : Hi Leute :)
  • Navi : heute um 0 Uhr kommt eine neue Nintendo Direct
  • MSC : «link»
  • MSC : also karten komplett dienstag bis samstag
  • MSC : falls wer braucht: habe 1x gamescom karten + unterkunft vom 19.-27. august über
  • MSC : «link»
  • MSC : wird mich also noch bissel beschäftigen ^^
  • MSC : ich habs auf der switch jetzt auch noch mal zum durchspielen

Only registered users are allowed to post

Aktuelle Anzeige

Ableger und Gastauftritte