The Legend of Zelda VIII - Oracle of Ages

 

System:
-Gameboy Color

Releasedates:

Japan - Februar 2001
US - 30 Mai 2001
Europa - 5 Oktober 2001

Entwickler:

Flagship (Capcom)

Publisher:

Nintendo

Japanischer Titel:
Zelda no Denetsu: Fushigi no Ki no Mi ~Daichi no Shou~

Titel übersetzt:
Legend of Zelda: Nut of the Mysterious Tree - Chapter of Time and Space


Handlung:

Die böse Zauberin Veran nimmt das Orakel der Zeit, die schöne Sängerin Nayru, gefangen. Mit ihrer Hilfe will sie die Vergangenheit ändern, um auf ewig die Macht über das Land Labrynna zu erlangen. Link muss die acht Essenzen der Zeit finden, um mit Hilfe des Maku-Baumes Nayru und Labrynna zu retten.

Mechanik:
Bei Oracle of Ages hatte man sich ganz im "Back to the Roots" - Stiel auf die grafische Umsetztung der LA Graphik begeben.
Steuerung und Ähnliches bleibt gleich.

Sonstiges:

Wie auch "The Legend of Zelda: Oracle of Seasons" ist Ages für die Mystical Seed Series geplant gewesen
(nähere Infos in dem Bericht über Oracle of Seasons)
und man kann ebenfalls über Ingamecodes Geheimnisse freischalten.
Wie schon im Oracle of Seasons - Bericht erwähnt ist Ages Mehr ein Denk- und Rätselspiel als sein Pondon.

Fazit:

Im Endeffekt ist Oracle of Ages ein sehr gutes Partnerspiel zu Oracle of Seasons und fesselt selbt noch nach dem durchspielen der Standartstory durch die Geheimnisse.

Zelda Hauptteile

Login

Shoutbox

Latest Message: 2 days, 16 hours ago
  • MSC : uns gibts immernoch :D
  • Nabi : echt lang nicht hier gewesen o.O
  • Nabi : Hi Leute :)
  • Navi : heute um 0 Uhr kommt eine neue Nintendo Direct
  • MSC : «link»
  • MSC : also karten komplett dienstag bis samstag
  • MSC : falls wer braucht: habe 1x gamescom karten + unterkunft vom 19.-27. august über
  • MSC : «link»
  • MSC : wird mich also noch bissel beschäftigen ^^
  • MSC : ich habs auf der switch jetzt auch noch mal zum durchspielen

Only registered users are allowed to post

Aktuelle Anzeige

Ableger und Gastauftritte